Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00ba9da/krisenblog/include/functions_smarty.inc.php on line 553

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00ba9da/krisenblog/include/plugin_api.inc.php on line 1041

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00ba9da/krisenblog/include/functions_smarty.inc.php on line 553

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00ba9da/krisenblog/include/plugin_api.inc.php on line 1041

Das Karussell dreht sich weiter

Heute mal wieder Zeitung gelesen. FTD nat├╝rlich. Seit einiger Zeit mal wieder. (Eine Druckausgabe ist ja doch immer nochmal was anderes als ein Online-Auftritt.) Daher vielleicht der Eindruck, dass es ruhiger geworden sei um den Krisen-Diskurs in der Presse. Am Tag des spanischen Generalstreiks: OECD-Generalsekret├Ąr Gurr├şa fordert, der "Dauer-Euro-Rettungsschirm" ESM m├╝sse auf mindestens 1.000 Milliarden Euro aufgestockt werden. Nachdem dieser bereits mit dem EFSF kombiniert worden war.

W├Ąhrend die Kreditzinsen auf portugiesische Staatsanleihen sanken, wird spekuliert, dass spanische Banken auf Gelder aus dem ESM angewiesen sein k├Ânnten. "Kurzfristig", so die Financial Times Deutschland (FTD, 29.3.), m├╝ssten die insgesamt 50 von 176 Mrd. Euro faule Kredite "abbauen" oder mit Kapital absichern. Der spanische Staat hingegen wolle 2012/2013 Ausgaben im Umfang von 5,5 % des Bruttoinlandsprodukts einsparen. Daher m├╝sse die EU vielleicht einspringen.

Und so f├╝hlt man sich doch arg an die Debatte vor einigen Monaten, oder Jahren erinnert. Nichts Neues unter der Sonne! Gurr├şa schwadroniert aus der zweiten Reihe: 1.000 Mrd. Euro w├Ąren n├Âtig f├╝r eine "Brandmauer", die bestehen k├Ânnte, wenn Spanien und Italien Finanzierungsprobleme ├á la Griechenland h├Ątten. Wenn es wirklich darum ginge, "Investoren die Angst zu nehmen, im Euro-Raum ihr Geld zu verlieren", dann h├Ątte Gurri├í mit seiner Wortmeldung nur ├ľl ins Feuer gegossen! Bundesbankpr├Ąsident Weidemann widerspricht dem OECD-Chef. Er sagte der FTD, bei der Architektur einer 'Brandmauer' schaffe der Leitsatz "h├Âher und h├Âher" nur "immer neue Probleme". Fragt sich, Probleme f├╝r wen? Im Zuge des griechischen Schuldenschnitts wurden 2,2 Mrd. Euro von
Kreditausfallversicherungen an "die Investoren" ausgezahlt. Und die Bundesregierung bekam bis Ende 2011 "f├╝r deutsche Kredite [im Rahmen des ersten Hilfspakets] 380 Millionen Euro" an griechischen Steuergeldern ├╝berwiesen, wie die Frankfurter Rundschau Anfang M├Ąrz berichtete. Ein Bombengesch├Ąft, so eine Rettungsaktion! Dementsprechend hat sich die Kreditaufnahme f├╝r Spanien und Italien (Ausgabe von Staatsanleihen mit zehn Jahren Laufzeit) am Donnerstag kurzfristig verteuert, berichtet die FTD (30.3.).

Seit gut zwei Jahren ist die "Eurokrise" nun schon Thema. Eine Kooperation dreier Wirtschaftsforschungsinstitute - IMK, OFCE (Paris), Wifo (Wien) - sch├Ątzte nun, so wiederum die FTD, die Auswirkungen des EU-weiten Sparkurses ├Âffentlicher Haushalte auf verschiedene Volkswirtschaften (BIP) f├╝r die Jahre 2010 bis 2013: minus 2,7 % in Deutschland, minus 13,9 % in Spanien, minus 25,6 % in Griechenland. Solche Einbr├╝che der Wirtschaftsleistung kennt man sonst nur aus Zeiten verheerender Kriege.

Kommentar schreiben:


Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00ba9da/krisenblog/include/functions_smarty.inc.php on line 553

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00ba9da/krisenblog/include/plugin_api.inc.php on line 1041
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur f├╝r eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
CAPTCHA

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00ba9da/krisenblog/include/functions_smarty.inc.php on line 553

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00ba9da/krisenblog/include/plugin_api.inc.php on line 1041